Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Katastrophenschutz

DLRG Weinheim im Dauereinsatz

Veröffentlicht: Sonntag, 18.04.2021
Autor: Kai Stauffert
Einsatzkräfte der DLRG Weinheim mit M. Brumma, Standortleitung Kreisimpfzentrum Weinheim
(KS) Bereits seit dem 27. Dezember befindet sich die DLRG Weinheim in ihrem bisher längsten Einsatz im Rahmen des Katastrophenschutzes. Tag für Tag fahren die Helfer der DLRG von ihrem Startpunkt Zentrales Impfzentrum in Heidelberg in der ganzen Region und noch weiter verschiedene Punkte an, um mit den Impfteams zunächst in den Altenwohnheimen und neuerdings auch in Turnhallen verschiedener Gemeinden im Umkreis die ältere Bevölkerung gemäß Impfreihenfolge mit dem notwendigen Impfstoff zu versorgen.
Auch der Bus der Ortsgruppe ist dabei, obwohl er schon in die Jahre gekommen ist. Aber er ist sehr zuverlässig unterwegs, genauso wie das dazu gehörende Personal. Tag für Tag wird zunächst das zentrale Impfzentrum, das größte in ganz Baden-Württemberg, in Heidelberg angefahren. Dort wird Mensch und Material eingeladen, bevor es dann mit Sack und Pack auf die Reise geht. Kostbares Gut, was da in den alten MTW der Ortsgruppe Weinheim verladen wird und heiß begehrt! Mehrere Anfragen bzgl. unbefugtem „Abgreifen“ haben die rot-gelb gekleideten Helfer bereits bekommen, aber allesamt abgelehnt; ganz klar!
Nun ist die Truppe um den Einsatzleiter Sascha Fels schon seit mehr als drei Monaten unterwegs und wer weiß, wie lange noch, denn bald öffnet das Strandbad seine Pforten, hoffentlich…

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing