Helfen Sie mit

Bereits im Jahr 2008 mussten wir uns mit der Ersatzbeschaffung unseres 29jährigen VW-Busses als Tauchgruppenfahrzeug befassen. Der Kaufpreis eines neuen Fahrzeuges betrug über 100.000 €; zu viel für die kleine und aktive DLRG Gruppe.

Jahrelang hat sich die Gruppe um Zuschüsse bemüht, Telefonate und Gespräche geführt, ist in Verhandlungen getreten, die aber wenig gefruchtet und mit keinem Erfolg gekrönt waren.

Als Übergangslösung stellte uns dann im Jahr 2011 die Weinheimer
Feuerwehr kostenfrei ihren ausgesonderten ELW zur Verfügung.

Mit Reparaturkosten von ca. 5.800 € sowie mehr als 600 Arbeits-stunden half uns das Fahrzeug, wenn auch schon mit einem Alter von 26 Jahren, die Zeit zu überbrücken.

 

Zu diesem Zeitpunkt wurde die Weinheimer Bevölkerung bereits regelmäßig um Spenden gebeten. Auch zahlreiche Aktionen der DLRG Gruppe machten es möglich, dass im Jahr 2015 der Auftrag zum Bau eines neuen Fahrzeuges in die Wege geleitet werden konnte.

Die Restfinanzierung unseres neuen Einsatzfahrzeuges mit Hilfe eines Kredits steht, und im Jahr 2016 können wir auf das „Ergebnis“ stolz sein, dank auch Ihrer Hilfe! Das Fahrzeug wird uns in den nächsten 30 Jahren und sicherlich darüber hinaus sehr gute Dienste leisten.

Dennoch sind wir weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen, um den Kredit in den nächsten Jahren tilgen zu können.

Helfen Sie uns bitte durch Ihre Geldspende, damit wir auch weiterhin für Ihre Sicherheit am, im und auf dem Wasser sorgen können.

Vielen Dank.

 

DLRG Weinheim

Kai Stauffert

1. Vorsitzender

 

Spendenkonto:

DLRG Weinheim e.V., Sparkasse Rhein-Neckar-Nord,

IBAN: DE89670505050038688111, BIC: MANSDE66XXX