News-Artikel

02.10.2018 Dienstag  DLRG Weinheim: nach der Saison ist vor der Saison!

(KS) es war ein langer Sommer, die Saison 2018. Trocken, heiß, genauso, wie manche es sich im Vorfeld gewünscht haben; fast zu lang und zu heiß. Aber auch die längste Saison geht einmal zu Ende und nun ist wieder Ruhe eingekehrt am Waidsee, dem Domizil der Weinheimer Wasserretter. Auch die Ausstellung Lebensart sowie der Granulattausch der Pelikane, an dem die Weinheimer DLRG beteiligt war, ist bereits Geschichte. Und wenn die letzten Aufräumarbeiten beendet sind, beginnt für das Strandbad der heiß ersehnte Winterschlaf. Nun kehrt Ruhe ein auf dem Gelände – könnte man meinen…

Doch für die Weinheimer DLRG fängt nun die Ausbildungssaison erst so richtig an. Ob Taucher, Bootsführer, Sanitäter oder die Rettungshunde, alle sind sie nun schon wieder dabei, sich auf die nächste Saison vorzubereiten. Unzählige Übungsstunden sind bereits geplant und vereinbart, dass sich jeder Helfer in seiner Spezialdisziplin noch besser auskennt und im nächsten Jahr wieder voll dabei ist. Aber nicht nur bereits ausgebildete Helfer gilt es auf den neuesten Stand der „Erkenntnis“ zu bringen, sondern auch den Nachwuchs gilt es neu auszubilden, damit auch in Zukunft die DLRG Weinheim mit neuen „Fachleuten“ für eine sachlich fundierte Wasserrettung auf Weinheimer Gemarkung steht.

Übrigens, auch an diesem Wochenende war das Ausbildungszentrum aktiv und hat 10 neue Sanitätshelfer ausgebildet, die erste Stufe im Bereich der Wasserrettungsgrundausbildung, die über den ganzen Winter fortgesetzt wird.

Kategorie(n)
Ausbildung

Von: Kai Stauffert

zurück zur News-Übersicht