News-Artikel

18.07.2018 Mittwoch  Einsatz für die DLRG Weinheim!

(DG) Am Abend des 18.07.2018, kurz nach 19 Uhr, wurde die DLRG Weinheim mit ihren Einheiten der Rettungstaucher und Rettungshunde zu einer Personensuche an den Wiesensee nach Hemsbach alarmiert.
Laut Zeugenaussagen sei dort beobachtet worden wie ein Schwimmer unterging und nicht mehr auftauchte. Da eine solche Personensuche weitaus mehr Personal und Einsatz Gerät erfordert als eine einzelne Ortsgruppe bereithalten kann, werden in solchen Fällen auch die umliegenden Ortsgruppen alarmiert. So kam es dass auch die DLRG Weinheim, neben vielen weiteren DLRG Ortsgruppen aus dem Umkreis, sowie Einheiten von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und dem Rettungshubschrauber alarmiert wurden.
Nach mehreren Stunden der Suche wurde der Einsatz ergebnislos abgebrochen.

Von: Daniel Gritz

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Daniel Gritz:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden