News-Artikel

20.03.2018 Dienstag  DLRG Rettungshund Maxi wieder einsatzfähig

(KS) Es war der 23. Januar diesen Jahres, als Hundeführer Kai Stauffert einen folgenschweren Autounfall auf dem Weg zu einem Trainingstermin für Rettungshunde hatte. Er muss in Begleitung vieler Schutzengel unterwegs gewesen sein, denn das Auto hatte danach nur noch Schrottwert, während ihm bis auf eine kleine Schnittwunde nichts weiter körperlich passiert ist. Mit an Bord war seine treue Begleiterin seit vielen Jahren. DLRG Rettungshund Maxi von der Rettungshundestaffel Weinheim einer von drei geprüften Wasserortungshunden von ganz Baden-Württemberg.

Maxi hatte nicht ganz so viel Glück, denn direkt nach dem Unfall war sie nach der Befreiung aus der Hundebox im Kofferraum schon stark wesensverändert. Grund genug für Hundeführer Kai Stauffert sofort mit ihr zum Tierarzt für eine weitere eingehendere Untersuchung zu gehen. Schnell war klar, hier muss sofort gehandelt werden. Nur durch eine dreistündige Notoperation konnte das Hundeleben von Maxi gerettet werden, denn bei dem Auffahrunfall war die Milz geplatzt und es befand sich bereits eine große Menge Blut im Bauchraum des Hundes. Der Kreislauf, der gerade am zusammenbrechen war, konnte mit mehreren Infusionen und einer Bluttransfusion stabilisiert werden, so dass der Rettungshund nach einer mehrtägigen Tiefschlafphase nach der OP wieder mit nach Hause genommen werden konnte.

Trotz spezieller Pflege mit Wohlfühlprogramm dauerte es bis jetzt, bis der behandelnde Tierarzt nun wieder grünes Licht für weitere unbeschwerte Bewegung und uneingeschränkter Einsatzbereitschaft als Wasserortungshund geben konnte. Die ersten Trainings für Maxi sind bereits wieder absolviert und geben guten Anlass zur Annahme, dass Maxi wieder ganz die „Alte“ wird und damit die Arbeit noch viele Jahre als Wasserortungshund bei der DLRG Weinheim verrichten kann.

Von: Kai Stauffert

zurück zur News-Übersicht
E-Mail an Kai Stauffert:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden